Die Lebensqualität älterer Menschen mit Demenz kann langfristig erhalten werden, wenn Angehörige und Professionelle diese Menschen besser verstehen und ihr Verhalten anpassen. Um aber auch langfristig der schwierigen Situation gewachsen zu sein, müssen alle wissen wie sie mit den auftretenden Belastungen umgehen, damit langfristig die eigene Gesundheit erhalten bleibt.

Dafür bieten wir spezielle Seminare an:


1. Empathische Validation (Bereitschaft und Fähigkeit, Menschen mit Demenz zu verstehen)
Aktuelles Wissen, basierend auf den jahrelangen praktischen Umgang des Dozenten mit Menschen mit Demenz kann dabei helfen, durch entsprechende empathische Validation Fehler zu vermeiden, die Ängste, Aggressionen bzw. Apathie fördern. Dieses Wissen hilft Angehörigen, professionell Pflegenden und auch allen, die Menschen mit Demenz begegnen, wie Polizei, Feuerwehr, Mitarbeitern von Arztpraxen, Rechtsberatern usw.

2. Hilfe beim Helfen für Angehörige und Ehrenamtliche

3. Alzheimer & YOU für allgemeinbildende und berufsbildende Schulen,
    Kinder- und Jugendbildung und Erwachsenenbildung