In Gesprächskreisen treffen sich pflegende Angehörige, ehrenamtlich und beruflich Engagierte aus der Pflege, Betreuung und Beschäftigung und nach Möglichkeit Betroffene, die sich zum Thema Demenz allgemein informienen und austauschen möchten. Info unter 05882/987981